Akustiksysteme

Kommunikation ist alles – manchmal aber auch akustisch störend. Offene Bürostrukturen mit Gruppen- oder Großraumbüros erzeugen störende Hintergrundgeräusche, die die akustische Behaglichkeit und damit Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter massiv beeinflussen.

Als besonders störend werden Geräusche empfunden, die lange in einem Raum nachhallen. Die sogenannte Nachhallzeit gibt die Dauer an, bis ein Geräusch unter eine bestimmte Lautstärke gesunken ist. Je kürzer diese ist, desto schneller werden Geräusche gedämpft. Oberflächen oder Bauteile, die die Nachhallzeit verkürzen können, nennt man Schallabsorber. Sie nehmen einen Teil der auftreffenden Schallenergie auf, absorbieren diese und verringern so die Nachhallzeit.

Die Lösung für ungestörtes Arbeiten

Die raumakustischen Anforderungen haben einen maßgeblichen Einfluss bei der Wahl des geeigneten Heiz- und Kühlflächensystems. Da sich akustische Fähigkeiten eines Produkts oder Materials teilweise gegensätzlich zu den Kühl- und Heizleistungen verhalten, gehören die raumakustischen Anforderungen gemeinsam mit den Kühl- und Heizlasten der Raumflächen zu den ersten Gabelungen auf dem Weg zur Systemfindung.

Sie möchten mehr erfahren? Dann sprechen Sie uns an.

Kühl- und
Heizflächen
Kühl- und
Heizsegel
Kontakt
Gerne beraten wir Sie
persönlich. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Tel. + 49 341 90 410-0
E-Mail
Alles aus
einer Hand.
ICS-Leistungen