BAUSTOFF + METALL

climaBOARD® cu
glatte Gipskartonkühldecke mit Kupfermäandern

climaTILE® cu
Akustik-Metallkassettendecke mit Kupfermäandern

Auftraggeber/Architekt
Zimmerei Stark GmbH, Auhausen

Objektdaten

Objektfläche:
Anlagenleistung:
Ausführung:

insgesamt 2320 m²
zwischen 20 und 60 kW
2008, 2010, 2011, 2012

Baustoff + Metall ist Europas führender Baustoffhändler, spezialisiert auf den Innen- und Trockenausbau und allein in Deutschland mit 39 Niederlassungen präsent. Nach der erfolgreichen Pilotierung eines neuen Gebäude- und Logistikkonzepts an den Standorten Leipzig und Köln entschied sich das Unternehmen, auch die Niederlassung in Ottersweiher umzubauen und für seine Deutschlandzentrale in Gersthofen einen vollständigen Neubau nach gleichen Grundsätzen zu errichten.

Gemeinsam mit dem Bauherrn und dem Hauptunternehmer der Zimmerei Stark GmbH plante ICS die vollständige Haustechnik für alle vier Standorte, ohne dabei die Kosten und die Bauzeit aus den Augen zu verlieren.

Die Medienerzeugung zum Heizen und Kühlen erfolgt durch eine Kompressionskältemaschine, die in der Heizperiode als Wärmepumpe wirkt. Eine in den Kreislauf integrierte zusätzliche Heizmöglichkeit über einen Fernwärmeanschluss dient dabei als Backup und ergänzt die Wärmepumpe bei sehr niedrigen Außentemperaturen.

ICS installierte die vollständige Anlage einschließlich Medienerzeugung, Rohrleitungsbau, Regelung und Nebenleistungen sowie die gesamte Sanitärtechnik.